Von 1981 bis 1991 entstanden in meiner Keramikwerkstatt auf einem Bauernhof in Aiden nahe Kraubath in der Obersteiermark etwa 6o handgefertigte Unikatkachelöfen und Keramikreliefs. Verwendet wurde bei 1260° gebrannter Steinzeugton und selbst entwickelte Ascheglasuren nach altem asiatischen Vorbild. Diese zeitgenössisch künstlerisch gestalteten Öfen sind unter anderem dokumentiert im Museum für angewandte Kunst in Wien. 

Kachelofen, Familie Leitner, Clemens Neugebauer Kachelofen Fam. Leitner, ca. 1984
Unikat Kachelöfen, Keramikwerkstatt, Clemens Neugebauer Kachelofen Fam. Freller, ca. 1986
Clemens Neugebauer, Kunst, Ton Kachelofen Fam. Mörth, ca. 1989
Kunstöfen, Tonarbeiten, Kacheln Kachelofen Fam Teubl, ca. 1982
Kachelofen, Clemens Neugebauer, Kunst in 3D Kachelofen Fam. Schmölzer, ca. 1990
Kunst, Keramik, Ton Kachelofen Fam. Kann, ca. 1982
obersteiermark, Keramikwerkstatt, Unikatkachelöfen, Kachelofen Fam Nöstlthaller, ca. 1990
Steinzeugton, Ascheglasuren, Museum für angewandte Kunst, durch die Decke ins Obergeschoss reichender Kachelofen Fam. Schütz, ca. 1988
Wien, Kachelofen, Clemens Neugebauer Kachelofen Fam. Kammerlander, ca. 1984
Öfen, Überschlagtechnik, Steiermark Kachelofen " Fuchur " in Überschlagtechnik , ca. 1989
exklusive Keramiköfen, Wien, Porzellan Kachelofen Fam. Schabernak, ca. 1991
DruckversionDruckversion | Sitemap
copyright Clemens Neugebauer 2016